Rehabilitationssport

Rehabilitationssport

Der Rehablitationssport (Reha-Sport) stellt eine ergänzende Maßnahme im Rahmen der medizinischen Rehabilitation und zur Förderung und Teilhabe am Arbeitsleben dar. Reha-Sport ist gesetzlich verankert und wird zeitlich befristet von den Rehabilitationsträgern finanziert. Die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit sind unumstritten: Alltagsbeschwerden werden vermindert und krankheitsbedingten Folgeschäden kann entgegengewirkt werden. Das Risiko, an Folgeerkrankungen zu erleidenden, sinkt.

Zur Teilnahme an diesem Angebot benötigen Sie einen Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport von Ihrem behandelnden Arzt sowie die Kostenübernahmeerklärung Ihrer Krankenkasse auf der Rückseite des Antrages.

Reha-Sport wird an allen Standorten angeboten.

Verein für Gesundheitssport und Rehabilitation Westmünsterland e.V.