Anschlussheilbehandlung (AHB) und Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung

Wir bieten Ihnen professionelle Hilfe an, um nach einer Operation bzw. bei degenerativen orthopädischen Erkrankungen eine Rehabilitationsmaßnahme ambulant und wohnortnah durchzuführen.

Zu Hause wohnen und trotzdem eine hochwertige und intensive Rehabilitation in Anspruch nehmen – eine ambulante Reha bietet die gleichen Leistungs- und Therapie- Angebote wie eine stationäre Maßnahme. Mit dem einzigen Unterschied, dass Sie nach den täglichen Anwendungen in Ihre private Umgebung zurückkehren, im eigenen Bett schlafen und Ihre gewohnten sozialen Kontakte weiterhin pflegen können. Auch die Wochenenden stehen Ihnen zur freien Verfügung.

Neben der ambulanten Nachsorge können Sie aus unserem Standort Vreden auch eine Vielzahl von weiteren Therapieangeboten aus der Prävention, Physiotherapie und Rehabilitations-Nachsorge wahrnehmen.

Das Gesundheitszentrum Westmünsterland am Standort Vreden verfügt über die Zulassungen aller Kostenträger (Deutsche Rentenversicherung, gesetzliche und private Krankenkassen, Beihilfekassen sowie Berufsgenossenschaften).