Selektivverträge (Kostenträger Krankenkasse)

Um heimatnahe Rehabilitation zu ermöglichen, werden Rehabilitationsmaßnahmen zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen durch Selektivverträge an den Standorten Ahaus, Bocholt und Borken angeboten. Hierbei liegt die ärztliche Betreuung weiter in den Händen des zuweisenden Facharztes. Die ganztägig ambulante Rehabilitation mit ärztlicher Betreuung wird am Standort in Vreden angeboten.